Weißkohl und Kartoffel Auflauf Rezept

Weißkohl und Kartoffel Auflauf Rezept

Unser Weißkohl und Kartoffel Auflauf vereint einfache Zutaten zu einem kulinarischen Meisterwerk. Dieses beliebte Rezept besticht nicht nur durch seinen köstlichen Geschmack, sondern auch durch seine vielfältigen gesundheitlichen Vorzüge. Weißkohl, reich an Vitaminen und Ballaststoffen, fördert die Verdauung und stärkt das Immunsystem. Die nahrhaften Kartoffeln liefern gesunde Kohlenhydrate und Energie.

Dieses Gericht ist nicht nur in deutschen Haushalten beliebt, sondern auch weltweit, dank seiner Einfachheit und Ausgewogenheit. Mit seiner herzhaften Textur und dem delikaten Aroma eignet sich dieser Auflauf perfekt als Hauptgericht oder Beilage. Entdecken Sie die Freude am Kochen, während Sie diese gesunde und schmackhafte Mahlzeit genießen.  Lassen Sie uns also das Rezept für einen Weißkohl-Kartoffel-Auflauf kennen.

 

Weißkohl und Kartoffel Auflauf


Zubereitung  🕐  20 min Back 🕐  35 min
Küche Deutsche Kategorie  Hauptgericht  Personen     2 – 4 

 


Ausrüstung  


  • 🔪 Schneidebrett
  • 🔪 Messer
  • 🍳 Pfanne
  • 🥄 Rührlöffel
  • 🍲 Auflaufform
  • 🔥 Ofen

 

 


Zutaten  


Weißkohl 500g
Kartoffeln 700g
Sahne 200ml
Gouda (gerieben) 150g
Zwiebeln 2 Stück
Knoblauch 2 Zehen
Salz & Pfeffer Nach Geschmack

 

 


Zubereitung


➀ Vorbereitung der Zutaten:
Schneiden Sie den Weißkohl in dünne Streifen, die Kartoffeln in dünne Scheiben und hacken Sie die Zwiebeln und den Knoblauch fein.

➁ Anbraten der Zwiebeln und Knoblauch:
In einer Pfanne die Zwiebeln und den Knoblauch in etwas Öl anbraten, bis sie goldbraun sind, um eine aromatische Basis für den Auflauf zu schaffen.

➂ Hinzufügen von Weißkohl:
Fügen Sie den geschnittenen Weißkohl hinzu und dünsten Sie ihn für etwa 5 Minuten, bis er weich wird und sein Aroma freisetzt.

➃ Hinzufügen der Kartoffeln und Sahne:
Die Kartoffelscheiben hinzufügen und gut vermengen. Gießen Sie dann die Sahne über die Mischung und rühren Sie sie um, um eine cremige Konsistenz zu erhalten.

➄ Backen und Servieren:
Geben Sie die Mischung in eine Auflaufform, bestreuen Sie sie mit geriebenem Gouda und backen Sie sie im vorgeheizten Ofen bei 180°C für etwa 25 Minuten, bis die Oberseite goldbraun ist. Herausnehmen, kurz abkühlen lassen und dann heiß servieren.

 

Nährwerte pro 100 Gramm

Kalorien  90  kcal Fett    4 g
Kohlenhydrate  12 g Eiweiß    3  g

 


Tipps


Verwenden Sie frischen Weißkohl und Kartoffeln aus der Region. Frische Zutaten intensivieren den Geschmack und die Nährstoffe Ihres Auflaufs. Sie sind knackiger und bringen die Aromen besser zur Geltung.

Experimentieren Sie mit verschiedenen Käsesorten, um Ihrem Auflauf eine besondere Note zu verleihen. Statt Gouda könnten Sie zum Beispiel würzigen Cheddar oder milden Mozzarella verwenden. Die Käseauswahl kann das Geschmacksprofil erheblich beeinflussen.

Spielen Sie mit Gewürzen wie Muskatnuss, Kreuzkümmel oder frisch gemahlenem Pfeffer. Diese Gewürze verleihen Ihrem Auflauf eine unverwechselbare Note und machen ihn zu einem Geschmackserlebnis.

Wenn Sie eine knusprige Kruste mögen, können Sie den Auflauf kurz unter den Grill stellen, bevor Sie ihn servieren. Dies verleiht dem Gericht eine verlockende Textur und eine goldbraune Farbe.

Falls Sie Reste haben, können Sie diese in einer Pfanne erhitzen und mit einem Ei verquirlen, um ein herzhaftes Frühstück oder Mittagessen zu zaubern. So wird nichts verschwendet, und Sie haben eine schnelle, leckere Mahlzeit.

 


FAQs


Kann ich diesen Auflauf im Voraus zubereiten und aufwärmen?
Ja, Sie können den Auflauf im Voraus zubereiten und im Kühlschrank aufbewahren. Erwärmen Sie ihn einfach bei Bedarf im Ofen oder in der Mikrowelle.

Kann ich andere Gemüsesorten hinzufügen?
Natürlich! Sie können Ihrer Kreation zusätzliches Gemüse wie Paprika, Erbsen oder Karotten hinzufügen, um den Geschmack und die Textur zu variieren.

Kann ich laktosefreie Produkte anstelle von Sahne und Käse verwenden?
Ja, laktosefreie Alternativen funktionieren gut für dieses Rezept. Sie können laktosefreie Sahne und Käse verwenden, um das Gericht laktosefrei zu machen.

Kann ich diesen Auflauf einfrieren?
Ja, Sie können den Auflauf einfrieren. Stellen Sie sicher, dass er gut abgekühlt ist, bevor Sie ihn einfrieren, und verwenden Sie einen geeigneten Gefrierbeutel oder Behälter.

 Kann ich Vollkornprodukte verwenden, um das Rezept gesünder zu machen?
Ja, Sie können Vollkornkartoffeln oder Vollkornbrotkrumen als Topping verwenden, um das Rezept ballaststoffreicher und gesünder zu gestalten.

Kann ich diesen Auflauf für größere Veranstaltungen vorbereiten?
Absolut! Dieses Rezept eignet sich gut für größere Mengen. Sie können die Zutaten entsprechend vervielfachen und den Auflauf in einer größeren Auflaufform zubereiten.

 

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Scroll to Top