Kartoffelgratin mit Zwiebeln Rezept

kartoffelgratin mit zwiebeln

heute entführe ich euch in die wundervolle Welt des Kartoffelgratins mit Zwiebeln Rezepts. Diese köstliche Kreation vereint die herzhafte Fülle von Kartoffeln mit der zarten Süße von Zwiebeln und ist perfekt für gesellige Familienessen oder festliche Anlässe.

Mit einer reichen Textur und einer subtilen Gewürzmischung verwöhnt dieses Gericht euren Gaumen und wärmt euer Herz. Doch die Vorzüge dieses Rezepts beschränken sich nicht nur auf den Genuss – Kartoffeln sind reich an Ballaststoffen und Vitaminen, während Zwiebeln antioxidative Eigenschaften bieten und den Geschmack verfeinern.

Kein Wunder also, dass dieses Kartoffelgratin in der deutschen Küche so beliebt ist. Es ist vielseitig einsetzbar, ob als Hauptgericht oder Beilage, und eignet sich hervorragend für die Resteverwertung. Also, lasst uns gemeinsam in die Küche gehen und diese gastronomische Freude erleben.

 

Kartoffelgratin Rezept


Zubereitung  🕐 30 min Back 🕐 60 min
Küche  Deutsche Kategorie  Hauptgericht  Personen     2 – 6 

 


Ausrüstung  


  1. Ofen 🔥
  2. Auflaufform 🍽️
  3. Messer 🍴
  4. Schneidebrett 🪓
  5. Topf 🍲
  6. Rührlöffel 🥄
  7. Backpinsel 🖌️
  8. Schneebesen 🥚

 

 

 


Zutaten  


Kartoffeln 1 kg
Zwiebeln 3 Stück
Sahne 250 ml
Milch 250 ml
Knoblauch 2 Knoblauchzehen
Muskatnuss (gerieben) 1 TL
Salz und Pfeffer Nach Geschmack
Butter 2 EL

 

 


Zubereitung


➀ Zuerst heizt ihr euren Ofen auf 180°C vor und fetter eine Auflaufform leicht ein.

➁ Schält und schneidet die Kartoffeln in dünne Scheiben und die Zwiebeln in Ringe.

➂ In einem Topf erwärmt ihr die Sahne und Milch, fügt Knoblauch, Muskatnuss, Salz und Pfeffer hinzu und lasst die Mischung aufkochen.

➃ Nun schichtet ihr abwechselnd Kartoffeln, Zwiebeln und die Sahne-Milch-Mischung in die Auflaufform.

➄ Obenauf legt ihr Butterstückchen, um eine knusprige Kruste zu erhalten.

➅ Abdecken und für 45-60 Minuten im Ofen backen, bis das Kartoffelgratin goldbraun ist und die Kartoffeln zart sind.

 

Nährwerte pro 100 Gramm

Kalorien  140 kcal Fett   9 g
Kohlenhydrate  12 g Eiweiß  3 g

 


Tipps


Um den Zwiebeln eine süße Note zu verleihen, caramelisieren Sie sie in einer Pfanne, bevor Sie sie in das Gratin geben. Braten Sie die Zwiebelringe bei mittlerer Hitze mit etwas Butter an, bis sie goldbraun und zart sind.

Geben Sie Ihrem Kartoffelgratin zusätzliche Aromen, indem Sie frische Kräuter wie Thymian oder Rosmarin hinzufügen. Ein Hauch von frisch gemahlenem Muskatnuss kann auch das Geschmackserlebnis verbessern.

Achten Sie darauf, die Kartoffeln und Zwiebeln gleichmäßig in der Auflaufform zu schichten, damit sie gleichmäßig gar werden und die Sauce gut aufnehmen.

Während des Backens kann das Gratin leicht bräunen. Decken Sie es in der zweiten Hälfte der Backzeit mit Aluminiumfolie ab, um ein übermäßiges Bräunen zu verhindern, während die Kartoffeln weiterhin zart werden.


FAQs


Kann ich dieses Kartoffelgratin vorbereiten und später backen?
Ja, Sie können die Schichten vorbereiten und das Gratin abdecken, bevor Sie es in den Kühlschrank stellen. Backen Sie es dann, wenn Sie es servieren möchten.

Kann ich andere Käsesorten verwenden?
Ja, Sie können verschiedene Käsesorten wie Gruyère oder Emmentaler verwenden, um den Geschmack anzupassen.

Kann ich Sahne durch eine milchfreie Alternative ersetzen?
Ja, Sie können laktosefreie Sahne oder pflanzliche Milchalternativen wie Mandel- oder Hafermilch verwenden.

Kann ich dieses Gericht einfrieren?
Kartoffelgratin kann eingefroren werden, aber die Textur kann sich leicht verändern. Es ist am besten, es frisch zuzubereiten.

Kann ich frische Kräuter durch getrocknete ersetzen?
Ja, aber denken Sie daran, dass getrocknete Kräuter intensiver im Geschmack sind. Verwenden Sie etwa ein Drittel der Menge frischer Kräuter.

Wie kann ich verhindern, dass das Gratin zu trocken wird?
Stellen Sie sicher, dass die Kartoffelscheiben gleichmäßig dünn geschnitten sind und die Sauce gut über sie verteilt ist.

 

0/5 (0 Reviews)

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Scroll to Top