Bratkartoffeln mit Spiegelei und Gurkensalat

Bratkartoffeln mit Spiegelei und Gurkensalat

Bratkartoffeln mit Spiegelei und Gurkensalat sind eine traditionelle deutsche Delikatesse die nicht nur köstlich schmeckt sondern auch gesundheitliche Vorteile bietet. Dieses Gericht kombiniert knusprig gebratene Kartoffeln zartes Spiegelei und erfrischenden Gurkensalat zu einer harmonischen Mahlzeit.

Die Kartoffeln liefern komplexe Kohlenhydrate, die lang anhaltende Energie bieten. Das Spiegelei liefert hochwertiges Protein das zur Muskelreparatur und Sättigung beiträgt. Der Gurkensalat sorgt für eine hydratisierende vitaminreiche Beilage.

Bratkartoffeln mit Spiegelei und Gurkensalat Rezept


Zubereitung  🕐 20 min Back 🕐 25 min
Küche  Dutche Kategorie  Hauptgericht Personen     4  

Ausrüstung  


 

  • 🍳 Bratpfanne
  • 🍽️ Pfannenwender
  • 🥚 Pfanne
  • 🔪 Schneidebrett und Messer
  • 🥄 Schüssel
  • 🥄 Esslöffel
  • 🧅 Zwiebelschneider
  • 🥣 Servierteller

 

Zutaten  


Kartoffeln 500 g
Eier 2 Stück
Gurke 1 Stück
Zwiebel 1 Stück
Öl 2 EL
Essig 1 EL
Salz und Pfeffer Nach Geschmack

Zubereitung


 

Die Kartoffeln schälen und in gleichmäßige Scheiben schneiden. Die Zwiebel ebenfalls fein hacken.

In einer Pfanne das Öl erhitzen und die Kartoffelscheiben goldbraun braten. Die gehackte Zwiebel hinzufügen und anbraten, bis sie transparent ist.

In einer separaten Pfanne die Eier als Spiegelei braten.

Die Gurke in dünne Scheiben schneiden und mit Essig, Salz und Pfeffer vermengen, um den Gurkensalat zuzubereiten.

Die gebratenen Kartoffeln auf einem Teller anrichten, das Spiegelei darüber legen und den Gurkensalat als erfrischende Beilage servieren.

 

 Nährwerte ✱ (pro 100 g)

Kalorien  120 kcal Fett   6 g
Kohlenhydrate  12 g Eiweiß  4 g

 

Tipps


 

Schneiden Sie die Kartoffeln in gleichmäßige Scheiben, um sicherzustellen, dass sie beim Braten gleichmäßig knusprig werden. Verwenden Sie vorgekochte Kartoffeln, um die Bratkartoffeln schneller zuzubereiten.

Wählen Sie eine Pfanne, die groß genug ist, um die Kartoffeln ohne Überlappung zu braten. Braten Sie die Spiegeleier bei niedriger Hitze, um ein perfektes, nicht zu hartes Eigelb zu erhalten.

Fügen Sie frische Kräuter wie Dill oder Petersilie hinzu um den Gurkensalat geschmacklich aufzuwerten.

FAQs


Was sind Bratkartoffeln?

Bratkartoffeln sind gebratene Kartoffelscheiben, die in der Pfanne mit Gewürzen und manchmal Zwiebeln goldbraun gebraten werden.

Wie bereitet man Bratkartoffeln zu?

Um Bratkartoffeln zuzubereiten, schneidet man Kartoffeln in dünne Scheiben oder Würfel, brät sie in Öl oder Butter an und würzt sie nach Geschmack.

Was ist ein Spiegelei?

Ein Spiegelei ist ein Ei, das in der Pfanne gebraten wird, wobei das Eigelb intakt bleibt und das Eiweiß darum herum gestockt ist.

Wie bereitet man ein Spiegelei zu?

Um ein Spiegelei zuzubereiten, gibt man ein Ei in die Pfanne, brät es bei niedriger Hitze und lässt das Eigelb unberührt, bis das Eiweiß gestockt ist.

Wie macht man Gurkensalat?

Gurkensalat wird aus dünn geschnittenen Gurken, Zwiebeln, Essig, Öl, Zucker und Gewürzen hergestellt. Die Zutaten werden miteinander vermischt und mariniert.

Kann man Bratkartoffeln auch mit Fleisch zubereiten?

Ja, Bratkartoffeln können mit verschiedenen Arten von Fleisch, wie Speck oder Wurst, kombiniert werden, um eine herzhafte Mahlzeit zu kreieren.

Gibt es eine vegetarische Version von Bratkartoffeln?

Ja, Bratkartoffeln können auch vegetarisch zubereitet werden, indem man tierische Produkte wie Speck weglässt und stattdessen Gemüse oder Tofu hinzufügt.

Welche Gewürze eignen sich gut für Bratkartoffeln?

Gewürze wie Paprika, Rosmarin, Thymian, Knoblauchpulver und Pfeffer passen gut zu Bratkartoffeln.

Kann man Bratkartoffeln im Voraus zubereiten?

Ja, Bratkartoffeln können im Voraus zubereitet und später aufgewärmt werden, um Zeit in der Küche zu sparen.

Was sind traditionelle Beilagen zu Bratkartoffeln mit Spiegelei und Gurkensalat?

Traditionelle Beilagen können Sauerkraut, Senf oder ein einfacher grüner Salat sein, um das Gericht abzurunden.

0/5 (0 Reviews)

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Scroll to Top